Fixe Ideen bei AquaRichtig
Heute: „Hochstabler“ [sic!] und „angeblicher Biologe“ Furmanek

Bei AquaRichtig meint man also, schlagende Beweise zu haben, aufgrund derer man behaupten kann, ich sei ein Hochstabler [sic!], weil ich mich fälschlich als Biologe ausgeben würde. Tatsächlich hat man nur meine Foren Behauptung, dass ich (wohlgemerkt zu gegebenem Zeitpunkt) Biologie studierte, sowie die irrtümliche Annahme Dritter, dass ich Biologe sei, als Anknüpfungspunkte dafür. Das ist aber sehr dünnes Eis für Behauptungen mit derartiger Tragweite. Vorallem, wenn man nicht richtig lesen kann und die eigene abwegige Auslegung einer Äußerung im wirren Hirn zu deren tatsächlichem Aussagegehalt erhebt. Tatsachen so zu verdrehen, dass sie ins eigene Weltbild passen, kann man bei AquaRichtig nämlich sehr gut. Zumindest wird mir jetzt langsam klar, woran man bei AquaRichtig mit derartigen Behauptungen anknüpfen will. Dumm nur, dass die Tatsachen die aufgestellten Behauptungen bei genauer Betrachtung – wie bei AquaRichtig üblich – nicht tragen. Ich habe mich also weder selbst als Biologe in den Foren bezeichnet noch hat man das bei AquaRichtig gezeigt. Also wie üblich sagenhaft und messerscharf von AquaRichtig. Weiterhin somit nur schwachsinniges Kasperletheater auf www.aquarichtig.de

Nachtrag

Von mir aus kann man es bei AquaRichtig auch für eine Lüge halten, dass die Erde um die Sonne kreist. Der Ball ist nämlich immer noch in der Spielfeldhälfte von AquaRichtig. Ich lasse mir keine Beweislastumkehr aufzwingen und ich lasse mich auch nicht auf die persönliche Ebene zwingen. Manche Dinge sind auch einfach zu trivial und unbedeutend, um einen Beweis dafür fordern zu können. Letztlich dienen solche Forderungen nur als Ablenkungsmanöver. Ich frage mich auch, was man bei AquaRichtig machen wird, wenn ich den Beweis erbringe? Wahrscheinlich den nächsten Blödsinn behaupten. Woran würde man sich bei AquaRichtig auch sonst abarbeiten wollen? An den widerstreitenden Fakten offenbar nicht. Ich behaupte, dass es zu keiner einzigen strittigen Frage auch nur die Möglichkeit gibt, Beweise zu erbringen, die AquaRichtig vom eigenen Irrtum überzeugen. Laborkraft ist zudem immer noch nicht dasselbe wie Laborhelfer. Wenn ich für irgendetwas Fakten und Belege fordere, dann sind und waren damit immer allgemeinzugängliche Quellen gemeint, nicht irgendwelche persönlichen Dokumente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comments links could be nofollow free.