Fixe Ideen bei AquaRichtig
Heute: Furmanek schürt, hetzt und setzt unter unzähligen Nicknamen Dinge in die Welt

AquaRichtig behauptet, dass ich diverses in den Foren verbreitete oder verbreiten ließ, vielleicht sogar selbst verbreitete und dabei unter unzähligen Nicknahmen schüre, hetzte und Dinge in die Welt setze.

Geh, dann zeigt's doch, welche unzähligen Nicknamen ihr gefunden habt, welche das sein sollen und auch bitte gleich die Beweise dafür, dass ich dahinter stecke. Vermutlich wird aber wieder nicht mehr dabei herumkommen, als Behauptungen, Spekulationen und heiße Luft. Heimtückisch und krank ist höchstens, sich so einen Blödsinn auszudenken und damit Stunk zu machen. Weil man einsehen muss, dass man in den strittigen Fragen wohl doch falsch liegt, das aber offenbar weder sich noch anderen gegenüber eingestehen kann.

Nachtrag vom 11.04.2020

Zusammengefasst wirft man mir bei AquaRichtig offenbar vor, über zahlreiche sogenannte Doppelaccounts in Aquaristikforen zu verfügen und mich parallel sowohl mit diesen als auch unter meinem Klarnamen in ein und denselben Diskussionen zu beteiligen, um gegen AquaRichtig zu hetzen. Doppelaccounts sind nach den in Foren gängigen AGB ohnehin untersagt und fallen der Administration auch schnell auf.

AquaRichtig behauptet, über die IP wüsste man unbürokratisch mit Hilfe eines Rechtsanwalts auch schnell, was Sache ist. Bei jahre- und jahrzehntealten Beiträgen? Da wünsche ich viel Erfolg dabei. Zumal ich weiß, dass weder Talpa noch Corsu88 Doppelaccounts von mir sind und ich auch in keinem Forum über welche verfüge. Schon gar nicht, um gegen AquaRichtig zu hetzen. Das scheitert in erstem Fall ja schon daran, dass in besagtem Forum keine Beiträge von „Dennis Furmanek“ vorhanden sind. Wie üblich also das behauptete Full House von AquaRichtig, das man aber beim Call nicht auf den Tisch legen will.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Comments links could be nofollow free.