Faktencheck: Sind die gesamten Artikel im Lexikon von AquaRichtig unverändert einsehbar?

Bei AquaRichtig wird behauptet, dass die gesamten Artikel im Lexikon […] unverändert einsehbar seien. Das möchte ich gern auf den Prüfstand stellen. Und ich spreche dabei nicht von Petitessen, wie der Korrektur von Rechtschreibfehlern, unerheblichen Umformulierungen oder Ergänzungen. Ich meine Änderungen an Kernaussagen und Habitus der Texte.

Nehmen wir beispielsweise den Beitrag Ammonium im Aquarium. Es scheint, dass der Artikel seit seiner Erstinkarnation, zumindest aber seit der ältesten archivierten Fassung und dem aktuellen Zustand, erhebliche Veränderungen durchgemacht hat.

So findet sich die ursprünglich enthaltene Passage:

„Falsch ist wie oft behauptet, dass die Pflanze welche Nitrat auf nimmt dieses erst wieder energieaufwendig in Ammonium umwandeln müsse.“

im nächst jüngeren Abbild gar nicht mehr im Beitrag.

Auch die zwischenzeitlich enthaltene Passage:

„D. F. behauptet auch, dass Wasserpflanzen Ihre Nahrung kaum über die Wurzeln, sondern vielmehr über die Blätter aufnehmen würden. Falsch, denn bestimmte Pflanzenarten wie Echinodorus, Cryptocoryne, um nur die wichtigsten unserer beliebtesten Aquarienpflanzen zu nennen, nehmen die Nahrung als Wurzelzehrer hauptsächlich über die Wurzeln auf. Spaltöffnungen haben diese längst nicht mehr.“

wurde später entfernt. Gibt es jetzt eigentlich für AquaRichtig Wurzelzehrer bei Wasserpflanzen oder nicht? Oder nehmen Wasserpflanzen Nährstoffe neuerdings weder über die Wurzeln noch über die Blätter beziehungsweise den Spross auf?

Mir scheint daher, dass die Behauptung, die gesamten Artikel im Lexikon von AquaRichtig seien unverändert einsehbar, nicht so ganz zutrifft. Richtig ist, dass die Artikel vor ihrer Veränderung, soweit wie deren Abbilder archiviert sind, noch einsehbar sind. Entsprechend sind auch die Veränderungen an ihnen relativ gut dokumentiert und nachvollziehbar. Aber vermutlich hat man das bei AquaRichtig wieder ganz anders gemeint.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Comments links could be nofollow free.